Direktor Stubenberger feierlich verabschiedet

In einer berührenden Feier in der Sporthalle, organisiert von Dipl.Päd. Erna Hödl, ihrem Lehrerteam und von Gemeindesekretärin Fr. Renate Hauptmann überreichte der scheidende NMS Direktor Heinz Stubenberger seinem Nachfolger Ing. Georg Kaufmann symbolisch den Schulschlüssel mit dem Hinweis, auf die ihm anvertrauten Kinder und Lehrer besonders gut Acht zu geben.

Wegbegleiter und Stellvertreter Hans Niederl ließ die vergangenen 40 Arbeitsjahre mit den verschiedenen Schulsystemen von Klassenzügen und Leistungsgruppen bis zum Teamteaching in der NMS Revue passieren. In dieser Zeitspanne leiteten mit Hr. Pulko, Fr. Perner, Hr. Biener, Fr. Sonnek und Hr. Stubenberger 5 Direktoren die Haupt- bzw. Neue Mittelschule Gnas.

Fr. Bildungsdirektorin und Hofrätin Elisabeth Meixner dankte Hr. Stubenberger für die umsichtige, fast 6 Jahre dauernde Leitung der Schule und betonte, dass die NMS Gnas in den Bildungsstandardtestungen dem Niveau einer AHS Unterstufe gleichkommt. Am Ende überreichte sie Herrn Stubenberger ein Dank und Anerkennungsdekret für seine Verdienste als Schulleiter.

Gnas Bürgermeister Gerhard Meixner wartete mit einem besonderen Abschiedsgeschenk auf und übergab Herrn Stubenberger den Ehrenring der Gemeinde Gnas. Musikalisch umrahmt wurde die schöne Feier vom Schulchor der NMS unter der Leitung von Dipl. Päd. Herbert Ferko und den Fanfarenbläsern der Musikschule Gnas.

j. niederl

weitere Fotos folgen