SL: Gnas ist Nr. 1 in der Oststeiermark

Was für ein toller Turniersieg für die Gnaser Schülerliga Kicker! In der 2. Runde des SL U13 Hallencups trafen die besten 10 Schulteams in der Oststeiermark aufeinander.

In der Gnaser Sporthalle wurde in 2 Fünfergruppen gekickt. Nach der Vorrunde hatte Gnas (10 P.) vor der SMS Feldbach (5 P.), das BG Hartberg (5 P.), die NMS Radkersburg und dem BG Weiz klar die Nase vorn. In der Gruppe B gewann die SMS Weiz (12 P.) vor dem BG Gleisdorf (9 P.), der SMS Hartberg, dem BG Fürstenfeld und der NMS Gleichenberg.

Im Halbfinale konnte die NMS Gnas Auswahl nach einem 0:2 Rückstand gegen Gleisdorf noch ausgleichen. Im 7m Schießen gewannen die Hausherren mit 3:2. Im 2. Halbfinale plagte sich Topfavorit SMS Weiz nach einem 0:0 gegen Feldbach auch übers 7m Schießen ins Finale.

Im Finale kamen die Gnaser nach einem 0:0 gegen Weiz abermals ins 7m Schießen. Wieder trafen Kapitän Elias Neubauer, Marco Trummer und Marco Hödl souverän, diesmal entschied aber der 4. Penalty von Raphael Konrad, da der Weizer Schütze an die Stange schoss.

Endstand im SL Hallencup 2. Runde Oststeiermark:

1. NMS Gnas; 2. SMS Weiz; 3. SMS Feldbach u. BG Gleisdorf; 5. SMS Hartberg; 6. BG Hartberg; 7. NMS Radkersburg; 8. BG Fürstenfeld; 9. BG Weiz; 10. NMS B. Gleichenberg

Der Lohn für die ersten Beiden: Gnas und Weiz nehmen am kommenden Mittwoch im Landesfinale in Graz teil. Ein großes Dankeschön ergeht an das LAZ Gnas, wo der Großteil der Kicker ausgebildet werden.

SL Betreuer Hans Niederl